MAME OS X - Software

MAME OS X

Ausführung
(Stand vom 18.11.2016)
0.135
Plattform
LizenzFreeware
KategorieGaming
Mehr Infos (besuchen Sie die Website des Verlags)
Bewertung: 2.6 / 5 (18 Stimmen)

Software-Übersicht

Haupteigenschaften

  • Emuliert Tausende von Arcade-Spielen
  • Speichert Lieblingsspiele
  • Bietet visuelle Effekte

MAME OS X ist ein OS X-Port des Emulators MAME (Multiple Arcade Machine Emulator). Es wird verwendet, um alte Arcade-Spiele wie Pacman, NBA Jam, Street Fighter, X-Men und 1942 zu emulieren.

Um Spiele mit MAME OS X zu spielen, benötigen Sie die ROMs der ursprünglichen Arcade-Spiele. MAME OS X emuliert auch die Spielhardware einschließlich Mikroprozessor, Soundchips und Grafik. MAME OS X bietet eine Vielzahl nützlicher Funktionen, z. B. die Möglichkeit, Ihre Lieblingsspiele zu speichern, visuelle Effekte für das Spiel zu ermöglichen, und eine einfache und übersichtliche Oberfläche für das Spielen von Spielen.

MAME OS X wird hauptsächlich von Benutzern verwendet, die klassische Arcade-Spiele nachspielen möchten. Der Emulator ist einfach und funktioniert, obwohl er Störungen aufweist, und erfordert, dass Sie das ursprüngliche Arcade-Spiel besitzen, um das ROM zu emulieren. MAME OS X ähnelt MacMAME, einem anderen OS X-Port von MAME. Beide Projekte wurden seit den 2000er Jahren nicht aktualisiert. Für all diese Fehler gibt es jedoch keine besseren Optionen, um klassische Arcade-Spiele unter OS X zu emulieren. Das bedeutet, dass Sie die mit MAME OS X gelieferten Fehler durcharbeiten müssen.

Unterstützte Dateitypen


Primäre Dateierweiterung

.POSTLEITZAHL - MAME Game ROM

Andere von MAME OS X 0.135 verwendete Dateierweiterungen

Unterstützte Dateitypen
.CFGMAME-Konfigurationsdatei
.CHDMAME Festplattenabbild
.DIFMAME CHD Diff-Datei
.HALLOMacMAME-Highscores-Datei
.INPMAME Replay-Datei
.LNGMAME-Sprachdatei
.NVMAME NVRAM-Datei
.STAMAME Statusdatei gespeichert